Schuhpflege

Neue Schuhe sollten gründlich imprägniert werden, bevor man sie zum ersten Mal anzieht. Bringen Sie bei jedem Schuh ein bis drei gleichmäßige Lagen eines geeigneten Imprägniermittels auf. Wir empfehlen die Produkte von Collonil. Die Schuhe dürfen unter keinen Umständen feucht sein, und jede Schicht sollte ausreichend Zeit haben, um ins Leder einzudringen. Schuhe dürfen nicht poliert werden, während sie noch feucht sind – auch nicht, wenn zu viel Imprägniermittel aufgetragen wurde.

Die Belastungen, denen ein Schuh durch den Gebrauch, das Gehen und die Witterung ausgesetzt sind, verringern die Haltbarkeit der Imprägnierung. Je nachdem, wie häufig ein Schuh verwendet wird und welchen Belastungen er ausgesetzt ist, sollte die Imprägnierung regelmäßig erneuert werden. Das Leder verliert ständig Fettstoffe und sollte mit Wachs und Öl gepflegt werden, damit es nicht hart wird und an Stärke verliert.

Wir empfehlen Schuhepflegeprodukte von Collonil, die neben den passenden Farbstoffen Wachs und Öl enthalten, um die Farbe des Leders aufzufrischen.

Seien Sie besonders vorsichtig, wenn Sie Schuhe mit einer metallischen Oberfläche imprägnieren, d. h. Silber, Gold o. Ä. Das Imprägniermittel muss für solche Oberflächentypen geeignet sein.

Die Imprägnierung sollte ebenso wiederholt werden, wenn das Leder in Verbindung mit der Reinigung der Schuhe feucht oder nass geworden ist.

Lackschuhe erfordern besondere Schuhpflegemittel, die den Glanz und die Farbintensität bewahren. Ansonsten kann ein Lackschuh einfach mit einem ausgewrungenen Lappen abgewischt werden – natürlich nur mit Wasser. Außerdem sind verschiedene Lackpflegeprodukte im Handel erhältlich.

Collonil Classic Lack Spray und Collonil Classic Lack Polish bewahren die Geschmeidigkeit des Lackes und beugen Kratzern im Lack vor. Kleine Kratzer, die beim Gebrauch kaum zu vermeiden sind, können ggf. mit etwas klarem Nagellack behoben werden.

Herzlichen Glückwunsch zu Ihren neuen bisgaard Schuhen – falls Sie weitere Fragen zur Pflege Ihrer Schuhe haben, nehmen Sie gern den Kontakt mit uns auf.